previous arrow
next arrow
Slider

Aktuelles

  • Wohnmobil trifft Gastfreundschaft: Wir sind Landvergnügen-Gastgeber!
    Ja, richtig gelesen. Freundinnen und Freunde von Reisemobil, Wohnwagen und Campingbus werden jetzt besonders interessiert sein: Das Weingut Schloss Hallburg ist seit 2021 Gastgeber beim Landvergnügen! Um eine Nacht auf unseren idyllischen Stellplätzen zwischen Weingut und Vinothek mitten auf der Weininsel verbringen zu können, brauchen Sie unbedingt eine Vignette. Alle Infos, was das Landvergüngen ist, wie das funktioniert und wie man an die notwendige Vignette kommt, ist über folgenden Link zu erfahren: https://landvergnuegen.com/

     

    Aus gegebenem Anlass bitten wir darum, die Infos im Link vorher aufmerksam zu lesen, bevor Sie uns anrufen. Die meisten Fragen werden hier bereits beantwortet. Ansonsten gilt: Bitte mindestens einen Tag vorher in der Vinothek melden und Stellplatz reservieren unter: 0163 7592667. Vielen Dank und wir freuen uns auf Sie!

     

  • Unsere Öffnungszeiten in der Vinothek

    Mit den neuen Regelungen in Bezug auf die Außengastronomie und die sinkenden Inzidenzwerte im Landkreis Kitzingen können wir ab Mai unseren Weingarten wieder öffnen. Deswegen weiten wir unsere Vinotheks-Öffnungszeiten für Weinverkauf, To-go-Angebot sowie Außengastronomie mit Kaffee, Kuchen und Snacks auf der Terrasse aus. Ab jetzt können Sie sich zu folgenden Zeiten bei uns mit den besten Weinen und Edelbränden, Saft und Secco eindecken:

     

    Mo – So, feiertags: 11 – 17 Uhr*

    *Änderungen aufgrund von Notbremse und Co. vorbehalten.

     

    Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an unsere Vinothek unter Tel. 0163 7592667. Bitte beachten Sie bei einem Ausflug zum Schloss Hallburg die aktuellen Abstandsregeln und tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz in Vinothek und Weingut. Vielen Dank!

    Bestellungen in unserem Online-Weinshop sind 24/7 möglich.

     

  • Landpartie goes online – am 23. April 2021!

     

    Am Freitag, den 23. April, um 19 Uhr treffen sich die Winzerfreunde Rainer Müller (Weingut Max Müller I, Volkach), Frank Dietrich (Winzerkeller Sommerach) und Georg „Schorsch“ Hünnerkopf (Weingut Schloss Hallburg) im großen WorldWideWeb und unternehmen einen digitalen Ausflug an die Mainschleife.

     

    Begleiten Sie sie auf ihrer vinophilen Reise mit sechs Weinspezialitäten aus den drei Weingütern bei der Landpartie 2021! Anmelden können Sie sich für diese Online-Weinprobe der besonderen Art in unserem Shop hier. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Event. Cheers!

     

  • Neu im Sortiment: Online-Weinproben

    Da es viele Gründe geben kann, warum man gerade nicht persönlich auf der Hallburg zusammenkommen und miteinander anstoßen kann, haben wir uns etwas Neues ausgedacht: Hallburg-Feeling für zu Hause dank einer virtuellen Weinprobe mit Georg Hünnerkopf!

     

    In unserem Weinshop bieten wir wechselnde feste Termine an, die Sie direkt über den Shop buchen können. Das hat einige Vorteile: Es ist egal, wo sich die Teilnehmer befinden, denn digital ist die ganze Gruppe an einem Ort vereint; man lernt neue Weinliebhaber kennen oder trifft sich virtuell mit alten Freunden und Familie; und nach dem Verkosten muss sich keiner Gedanken darüber machen, wer später noch fährt. Easy drinking at its best!

     

    Natürlich stellen wir Ihnen auch weiterhin gerne Ihre ganz persönliche Online-Weinprobe nach Ihren Vorstellungen zusammen. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit Ihrem Terminwunsch und der ungefähren Gruppengröße an schlosshallburg@schoenborn.de. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen mit unserem Angebot.

     

  • Drei Mal Gold und sechs Mal Silber bei der AWC VIENNA

     

    Wir sind stolz, dass unsere Weine zum wiederholten Mal bei der AWC VIENNA International Wine Challenge prämiert wurden. Beim größten offiziell anerkannten Weinwettbewerb der Welt nahmen heuer 11.232 Weine von 1.510 Produzenten aus 41 Ländern teil, und das Weingut Schloss Hallburg holte drei Mal Gold und sechs Mal Silber.

     

    Hier sind unsere Gewinnerweine:

    GOLD ernteten unser 2019 Schloss Hallburg Grauer Burgunder, 2018 Hallburger Schlossberg Riesling und 2005 Graf v. Schönborn Grauer Burgunder.

    Mit SILBER wurden unser 2019 Genus, 2019 Hallburger Silvaner, 2019 Hallburger Schlossberg Silvaner, 2019 Schloss Hallburg Rosé, 2019 Schloss Hallburg Silvaner und 2019 Schloss Hallburg Weißer Burgunder ausgezeichnet.

     

    Wir freuen uns sehr und sind gespannt, ob wir es Ende Obtober auch noch auf ein Treppchen bei der Nacht des Weines schaffen! Für alle, die mehr wissen wollen zur AWC VIENNA, ist hier die offizielle Homepage: www.awc-vienna.at.

     



Die Hallburg gehört der Allgemeinheit. Für die Menschen der Umgebung ist ‚ihre‛ Hallburg ein Stück Heimat. Und wir sind ihrem Wohl verpflichtet.Paul Graf von Schönborn

 

Seit 1806 gehört das Schloss Hallburg schräg gegenüber der Vogelsburg über dem Main bei Volkach sowie ihre Ländereien und Weinhänge zum Besitz der Grafen von Schönborn. Ursprünglich als keltische Fliehburg erbaut, wird dort seit über 1000 Jahren Weinbau betrieben. Auch heute, unter der Leitung von Paul Graf von Schönborn, gehört die Herstellung des köstlichen Rebensafts zu einem wichtigen Zweig des familiengeführten Mischbetriebs. Hierbei setzt das Team um Gutsverwalter Georg Hünnerkopf auf qualitativ hochwertige Produkte und deren nachhaltige Erzeugung im Einklang mit der Natur. Seit Juli 2018 ist das Weingut Schloss Hallburg auf allen Ebenen ein zertifizierter Biobetrieb, wozu es einer großen Portion Leidenschaft und Knowhow bedarf. Wieso wir daran festhalten und welche Erträge daraus entstehen, sehen Sie auf den nächsten Seiten!



Weingut Schloss Hallburg

Exzellente fränkische Weine aus Volkach

Die Besonderheit unseres Sortiments liegt wohl darin, dass auf 35 ha fünf ganz unterschiedliche Weinlagen mit ihren jeweiligen Klima- und Bodenbedingungen untergebracht sind. Und diese Vielfalt schmeckt man! Man muss aber auch wissen, wie man mit jeder von ihnen umzugehen hat.

 


Hallburg Weine

edel.exklusiv.herausragend

Ein nussig-leichter Silvaner zum Spargelsalat, ein würziger Grauburgunder zum mediterranen Fischgericht oder ein lebendiger Rieslaner zum Vanilleeis mit Erdbeeren – Wein gehört zum Essen dazu. Und weil für uns das Easy Drinking an erster Stelle steht, bieten wir eine aromatische Auswahl für jedes Gericht.



Hallburg Vinothek

Verkauf – Weinproben – Events

Ob Sie spontan während eines Ausflugs auf die Weininsel bei uns einkehren oder eine virtuelle Weinprobe veranstalten wollen, in unserer Vinothek erhalten Sie fundierte Beratung und natürlich unsere Weinvielfalt im freien Verkauf. Bitte beachten Sie, dass derzeit weder Verkostungen noch Veranstaltungen vor Ort möglich sind.

 





Grundsätze des Unternehmens

Qualität – Umwelt- und Arbeitsschutz – Wirtschaftlichkeit

Das Weingut Schloss Hallburg ist ein traditionsreiches, mittelständisches Unternehmen, das mit Hilfe von rund 20 Beschäftigten ehrliche und bekömmliche Weine produziert. Ein Großteil von ihnen sind dem Unternehmen seit vielen Jahrzehnten verbunden und teilen den ökologischen Gedanken des Betriebs. Weil für uns der Wein Botschafter von Lebensfreude und bereichernder Begleiter für fast alle Situationen ist, achten wir in Weinberg und Keller auf die vielfältigen gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen.

 

Vom Pflanzen der Reben bis zur Vinifikation begleiten uns die Regeln der „guten fachlichen Praxis“ während des gesamten Produktionsprozesses. Dazu gehört die Einhaltung gewisser Grundsätze des Tier- und Umweltschutzes, die u.a. den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Hinblick auf die Gesundheit von Mensch und Tier reglementieren. Unsere Zertifizierung als Bioland-Betrieb 2018 ist die logische Konsequenz aus den schon seit Langem für uns geltenden Grundsätzen.

 

Unser Ziel ist es, hochwertige Weine und Brände aus dem zu schaffen, was die Natur uns bietet. Dabei setzen wir lieber auf Klasse statt Masse. Unsere jahrzehntelange Erfahrung hat uns gelehrt, die Traditionen voll auszuschöpfen und gleichzeitig an Innovationen zu arbeiten. Dabei stellen wir hohe Ansprüche an unsere Produkte, die wirtschaftlichen Leistungen und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Unsere Mitarbeiter, Vertriebspartner und Kunden sind die Erfolgsfaktoren unseres Unternehmens und werden entsprechend wertgeschätzt.

 

Unsere Weine bauen wir in schonendster Weise aus. Dabei möchten wir ihre Ursprünglichkeit und standortbedingten Charakter erhalten. Da uns die Zufriedenheit von Kunden und Partnern am Herzen liegt, stehen Qualität und Service im Mittelpunkt unseres Handelns. Den Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit und -hygiene kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu. Verantwortungsbewusstsein hinsichtlich der Grundsätze und Ressourcenschonung fördert das Unternehmen durch regelmäßige Schulungen. Die Geschäftsleitung verpflichtet sich dazu, das Managementsystem sowie die Unternehmensgrundsätze und Ziele kontinuierlich an die sich ändernden Rahmenbedingungen anzupassen und die dafür notwendigen Mittel zur Verfügung zu stellen.

 

Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz sowie Wirtschaftlichkeit sind für uns die Säulen, auf denen unser Unternehmen seit über 200 Jahren aufgebaut ist. Wie die Reben ein Menschenleben überdauern, schöpfen wir aus dem, was man uns hinterlassen hat, und versuchen unsererseits eine gute Ausgangslage für künftige Generationen zu schaffen. Diese Nachhaltigkeit macht das Wesen unseres Weins und unseres Unternehmens aus.